herbruikbarewattenschijfjes-schoonmaken

Bestes Gesichtsöl für jeden Hauttyp

Das beste Öl für Ihr Gesicht

In der wunderbaren Welt der Pflanzenöle für die Haut und der natürlichen Gesichtsöle gibt es eine große Auswahl. Wenn Sie den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen, verstehen wir das. Vielleicht liegt es daran, dass das Auftragen von Öl auf Ihr zu Akne neigendes Gesicht verrückt erscheint. Oder hast du so empfindliche Haut, dass du denkst, du kannst kein Öl verwenden? Vielleicht denken Sie einfach, dass das ganze Konzept einer guten Dosis Gesichtsöle zu verwirrend für eine einfache Hautpflegeroutine ist. Macht Ihnen eine hohe Konzentration an Vitaminen und Antioxidantien Angst? Oder Sie wissen einfach nicht, welches Öl Sie für Ihre Haut verwenden sollen. Und wisst ihr nicht welche Öle es gibt die die Haut wieder strahlen lassen.

Was auch immer der Grund ist, wir sind hier, um von den Dächern zu schreien, dass Gesichtsöl das einzige Produkt ist, das Ihre Hautprobleme wirklich behandeln kann. Und Öl gibt Ihnen die schöne Haut und gesunde Haut Ihrer Träume. Und ja, jeder Hauttyp kann es verwenden. Um es Ihnen zu beweisen, haben wir die besten Gesichtsöltypen für Ihre fettige Haut, empfindliche Haut, trockene Haut und sogar Ihre normale Haut ausgearbeitet. Lesen Sie unten, welches Öl für empfindliche oder Öl für fettige Haut Sie für Ihre Haut verwenden können.

1. Fettige Haut

Es klingt widersprüchlich, aber das richtige Öl kann nicht nur als Wundermittel wirken, um überschüssiges Fett aus dem Gesicht zu entfernen. Öl hilft auch, die Talgproduktion Ihrer Haut, das natürliche Hautöl, zu stabilisieren und zu regulieren. Dadurch wird Ihre fettige Haut im Allgemeinen weniger fettig. Natürliches Hautöl verursacht auch keine verstopften Poren mehr, da das Öl eine leichte Textur hat. Dadurch fühlt sich die Haut angenehm gepflegt an.

Verwenden Sie als letzten Schritt der Hautpflegeroutine natürliches Gesichtsöl auf fettiger Haut. So halten Sie die Feuchtigkeit in Ihrer Haut. Wenn Sie eine Feuchtigkeitscreme für fettige Haut verwenden, ist sie im Allgemeinen leicht und ölfrei. Sie möchten also, dass diese Inhaltsstoffe zuerst in die Haut aufgenommen werden, um zu vermeiden, dass Sie sich mit verstopften Poren befassen müssen. Anschließend können Sie Ihrer Feuchtigkeitscreme eine schützende Ölschicht hinzufügen, um Wasserverlust zu verhindern." 

1.1 Welches Öl für fettige Haut verwenden

1.1.1 Jojobaöl

Jojobaöl ist ein unglaublich leichtes und atmungsaktives Öl. Das Öl eignet sich hervorragend für Mischhaut, die noch etwas Feuchtigkeit braucht. Da Jojoba eine übermäßige Talgproduktion auflöst, hilft es auch, Ihren Glanz zu kontrollieren. Ein echtes Must-Have in Ihrer Hautpflegeroutine, wenn fettige Haut Ihr Ziel ist.

2. Trockene Haut

Man könnte meinen, dass jedes Gesichtsöl automatisch ein Muss in Ihrer Hautpflegeroutine für trockene Haut wäre. Leider können Sie nicht alle Arten von Ölen für Ihre Haut verwenden, wenn sie empfindlich ist.Einige Pflanzenöle sind von Natur aus adstringierender und leichter als andere, beispielsweise sind Jojobaöl, Traubenkernöl und Granatapfelöl trockene Öle. Wenn Sie trockene Haut haben, möchten Sie ein reichhaltiges Öl mit einer guten Dosis ungesättigter Fettsäuren verwenden. Ölsäure beispielsweise hilft, die Haut zu pflegen, Feuchtigkeit zu speichern und Reizungen durch Trockenheit zu reduzieren.

Mischen Sie 3-5 Tropfen Öl mit Ihrer Nachtcreme und tragen Sie es auf Gesicht und Hals auf. Sie können Ihre Feuchtigkeitscreme auch auftragen, um eine Schutzbarriere zu bilden, die verhindert, dass trockene Luft Feuchtigkeit aus der Haut zieht.

2.1 Welches Öl für trockene Haut verwenden

2.1.1 Mandelöl (demnächst in unserem Shop erhältlich!)

Mandelöl ist intensiv feuchtigkeitsspendend und sanft genug für jeden mit Ekzemen, Dermatitis oder einfach nur sehr trockener Haut. Es enthält auch eine gute Dosis Vitamine und Antioxidantien wie A. Diese Vitamine und Antioxidantien helfen der Haut, bei regelmäßiger Anwendung weniger feine Linien zu zeigen. Mandelöl eignet sich auch gut für reife Haut!

2.1.2 Marulaöl (demnächst in unserem Shop erhältlich!)

Marulaöl in die Haut einmassieren und Sie werden feststellen, dass es gut in die Haut einzieht. Das Öl ist immer noch reichhaltig genug, um Ihre trockene Haut den ganzen Tag oder die ganze Nacht mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu beruhigen. Marulaöl enthält eine hohe Konzentration an ungesättigten Fettsäuren, freien Radikalen, Vitaminen und Antioxidantien. Das macht Marulaöl zu einem echten Must-Have in Ihrer Hautpflegeroutine.

2.1.3 Hanfsamenöl

Was braucht trockene Haut? Richtig, mehr Feuchtigkeit! Eines der besten Gesichtsöle zur Feuchtigkeitsspeicherung ist Hanfsamenöl. Dieses Öl stärkt die äußere Hautschicht durch Fettsäuren und wichtige Vitamine wie A, C und F. Wenn Sie unter Ekzemen oder Psoriasis leiden, kann Hanfsamenöl sehr gut helfen, die Haut zu beruhigen und neue Hautzellen zu bilden. Dieses natürliche Gesichtsöl wirkt talgregulierend. Dies ist perfekt, wenn Sie unter trockener Haut leiden, da diese mit einer erhöhten Talgproduktion einhergeht. Leiden Sie unter müder Haut durch Stress oder schlaflosen Nächten? Dann ist Hanfsamenöl auch Ihr neuer Hautpflege-Favorit.

2.1.4 Schwarzkümmelöl

Es ist so alt wie der Weg nach Rom, aber es kommt wirklich aus dem Nahen Osten. Schwarzkümmelöl wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Dies macht es zu einem perfekten natürlichen Gesichtsöl für trockene Haut oder bei Akne und anderen Hauterkrankungen. Schwarzkümmelöl ist ein wunderbares Elixier für Hautpflege und Gesundheit. Es ist reich an Mineralien, Omega-3, 6 und 9 sowie Linol- und Linolensäure. Die beiden letzteren helfen auch, Falten und feine Linien zu reduzieren. So haben Sie Ihr Anti-Aging-Gesichtsöl auch in der Tasche.

3. Zu Akne neigende Haut

Der Schlüssel zur Reduzierung Ihrer Pickel liegt darin, Ihrer Hautpflegeroutine natürliches Gesichtsöl hinzuzufügen. Die meisten Aknebehandlungen auf dem Markt sind mit irritierenden Inhaltsstoffen gefüllt, die der Haut natürliche Öle entziehen. Wenn Ihre Haut trocken und entzündet ist, produziert sie übermäßig viel Talg. Eine übermäßige Talgproduktion führt zu Pickeln und Mitessern. Akne-sichere Gesichtsöle wirken jedoch, um Ihre Haut zu nähren. Ihr Körper kann Ihre Pickel heilen, ohne weitere zu verursachen.

Fügen Sie im letzten Schritt Ihrer Hautpflegeroutine ein spezielles Öl für Aknehaut hinzu. Probieren Sie zuerst einen Patch-Test an der am meisten zu Akne neigenden Stelle Ihres Gesichts aus. Dies ist der reaktivste Punkt und daher der genaueste. Tun Sie dies eine Woche lang, um zu sehen, was passiert. Wenn Ihre Haut nicht bricht, massieren Sie abends am Ende Ihrer Hautpflege ein paar Tropfen Öl in Ihre Haut ein.

3.1 Welches Öl für zu Akne neigende Haut verwenden:

3.1.1 Hagebuttenöl

Wenn Sie Ihre gereizte Haut mit roten Flecken und Pickeln behandeln möchten, können Sie Hagebuttenöl verwenden.Das harmlose Öl spendet der Haut tiefe Feuchtigkeit, ohne verstopfte Poren zu verursachen. Das Öl enthält eine gute Dosis ungesättigter Fettsäuren, die auch Aknenarben verblassen lassen. Außerdem reduziert das Öl Rötungen und lässt die Haut wieder ruhig aussehen.
 

3.1.2 Rizinusöl

Rizinusöl ist auch als Rizinusöl bekannt. Dieses vielseitige Kraftpaket ist in nahezu allen Märkten zu Hause. Rizinusöl regt das Haarwachstum zum Beispiel der Wimpern und Augenbrauen an. Unser Rizinus steckt voller Omega-9-Fettsäuren und ist daher ein gutes Mittel zur Pflege empfindlicher Haut. Da das Öl eine reinigende Wirkung hat, befreit es die Haut von Poren. Aufgrund der niedrigen Molekülmasse im Öl dringt es tief in die Haut ein und wirkt bakterizid. Aus diesem Grund ist Rizinusöl ein gutes Mittel gegen (leichte) Akne und verleiht trockener und empfindlicher Haut einen frischen Teint.

4. Normale Haut

Wenn Sie weder fettige noch trockene Haut, empfindliche Haut und Akne haben, haben Sie höchstwahrscheinlich normale Haut. Das bedeutet, dass Sie ein Basisöl in Ihrer Hautpflegeroutine verwenden können, ohne sich Gedanken über verstopfte Poren, Reizungen oder Trockenheit machen zu müssen.

Normale Haut ist von Natur aus weniger trocken. So wird im Vergleich zu trockener Haut weniger Öl benötigt. Versuchen Sie, 2-3 Tropfen des Öls in Ihre Nachtcreme zu mischen. Ein gutes natürliches Gesichtsöl schützt Ihre Haut und sorgt für ein gesundes Aussehen.

 

4.1 Welches Öl für normale Haut verwenden:

4.1.1 Arganöl

Arganöl ist das Öl für Menschen mit normaler Haut. Das natürliche Öl ist reichhaltig und beruhigend. Arganöl zieht schnell ein und enthält eine gute Dosis Vitamin E. Vitamin E-Öl enthält ein starkes Antioxidans. Die Vitamine und Antioxidantien verhindern Hautschäden sowie dunkle Flecken und feine Linien, indem sie Umweltschäden blockieren. Massieren Sie es morgens oder abends als letzten Schritt Ihrer Hautpflegeroutine ein.

5. Empfindliche Haut

Wenn Sie empfindliche Haut haben, ist das beste Gesichtsöl eines, das speziell zur Verbesserung Ihrer Hautbarriere wirkt. Und das bedeutet, eine Formel zu finden, die Hautirritationen minimiert. Ein Öl ganz ohne ätherische Öle, die empfindliche Haut reizen.

Welches Öl Sie auch wählen, testen Sie es zuerst mit einem Patch-Test und warten Sie 24 Stunden, um auf eine Reaktion zu prüfen. Wenn Ihre Haut ruhig erscheint, können Sie das Öl morgens und/oder abends als letzten Schritt Ihrer Hautpflegeroutine einmassieren.

5.1 Welches Öl für empfindliche Haut:

5.1.1 Moringaöl (demnächst in unserem Webshop erhältlich!)

Dieses Kraftpaket ist vollgepackt mit starken Antioxidantien und schützt Ihre Haut vor irritierenden freien Radikalen. Das Öl enthält ungesättigte Fettsäuren, die helfen, trockene und geschädigte Haut zu reparieren und Ihre Hautbarriere zu schützen. Schließlich enthält das Öl entzündungshemmende Mittel, um gereizte Haut zu beruhigen. Moringaöl ist außerdem leicht und zieht schnell ein. Das Öl ist immer noch feuchtigkeitsspendend genug für trockene Haut und ideal für empfindliche Haut. Sie können das Öl daher problemlos unter Make-up auftragen.

5.1.1 Macadamiaöl

Pflegend, beruhigend und mit heilender Wirkung. Das sanfte Macadamiaöl ist vielleicht das beste Gesichtsöl für empfindliche und reife Haut. Macadamiaöl sorgt für geschmeidige Haut und hilft, Narben zu reduzieren und zu pflegen. Trotz des hohen Anteils an ungesättigten Fetten fühlt sich das Öl nicht fettig an. Die pflegende Wirkung des natürlichen Macadamiaöls eignet sich auch für trockenes und strapaziertes Haar.Verabschieden Sie sich von diesen Spliss!

Dieses natürliche Gesichtsöl kann morgens und abends auf die gereinigte Haut aufgetragen werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen

5.1.2 Baobaböl

Ein weiteres perfektes, natürliches Gesichtsöl für empfindliche Haut ist Baobab-Öl. Vielleicht etwas schwierig auszusprechen, aber sicher nicht schwer anzuwenden. Tragen Sie vor dem Schlafengehen einige Tropfen dieses orangefarbenen Öls mit Nussduft auf Ihre Haut auf, massieren Sie es gut ein, um die Festigkeit Ihrer Haut zu verbessern, und voilà, bettfertig. Dieses Baobab-Öl ist eines der besten natürlichen Öle, um die Haut wiederherzustellen und die Elastizität zu verbessern. Dies liegt an dem richtigen Verhältnis von Fetten, verschiedenen Vitaminen und Antioxidantien. Wussten Sie, dass dieses Öl auch Ihre Kopfhaut und Ihr Haar regeneriert? Das ist ein nettes Plus.

Hoffentlich haben Ihnen all diese Informationen einen guten Überblick über die verschiedenen Arten von natürlichen Gesichtsölen gegeben und Sie können nun die richtige Wahl für Ihren Hauttyp treffen. Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, was Ihrer Meinung nach das beste Gesichtsöl des Jahres 2022 ist.

.
Droge huid Gevoelige huid Normale huid Vette huid

← Älterer Post Neuerer Post →

Hinterlassen Sie einen Kommentar

bloggen

RSS
Waar is castorolie goed voor?

Waar is castorolie goed voor?

Beeld je in dat je thuiskomt na een lange dag en je vermoeide lichaam wilt verwennen. Je kijkt rond en ziet een flesje castorolie staan....

Weiterlesen
Argan shampoo, zo gebruik je het optimaal

Argan shampoo, zo gebruik je het optimaal

Argan shampoo, zo gebruik je het optimaal wonderen van arganolie voor je haar De kracht van arganolie Integratie van arganolie in je haarverzorgingsroutine Maak je...

Weiterlesen